TuS Altwarmbüchen Volleyball
 
 

TuS AWB II-TSV Burgdorf II2:025:1425:14

 

TSV Krähenwinkel-Kaltenweide-TuS AWB II2:114:2525:2012:15

 

Coach:Julia, StefanSpielerinnen:Kayra, Ilinca, Pauline, Karolin, Livia, Matilda

 

2. Spieltag der 2. Damen in Langenhagen

Der zweite Spieltag der 2. Damen beim TSV KK war mit einer knappen 1:2 Niederlage und einem souveränen 2:0 Sieg sehr erfolgreich.

Nach der langen Spielpause ging es zum zweiten Spieltag zu den Nachbarn nach Langenhagen. In der schönen Halle vom TSV KK trafen die Mädels auf die 2. Damen vom TSV KK und die 2. Damen vom TSV Burgdorf.

Die Nervosität vom ersten Spieltag war nicht mehr da, man wusste ja jetzt ungefähr, was einen erwartet. So ging es konzentriert und motiviert in das erste Spiel gegen die Gastgeberinnen. Die Aufschläge kamen und im Feld wurde sauber gearbeitet, so dass am Ende der erste Satz relativ deutlich mit 25:14 gewonnen wurde. Vermutlich war man sich an dieser Stelle dann zu sicher, dass der zweite Satz genauso laufen wurde. Ein paar Unkonzentriertheiten hier und kein Spielglück dort und schon lag man im zweiten Satz zurück. Aber aufgeben war nicht und so kämpfte sich das Team auf 20 Punkte heran, musste sich aber leider geschlagen geben. Der erste Tie-Break für die Mannschaft musste also die Entscheidung bringen. Auch hier war es ein recht ausgeglichenes Spiel, es fehlte allerdings ein wenig die Leichtigkeit aus dem ersten Satz und so ging der Tie-Break mit 15:12 an den TSV.

Für das Spiel gegen Burgdorf kam vom Team der Vorschlag, dass man auf ständige Anfeuerungen von außen verzichten wollte, damit die Kommunikation auf dem Feld besser laufen kann. Natürlich war das für das Trainerteam und die Auswechselspielerinnen schwer zu ertragen ;-). Aber man muss sagen, dass es zumindest für dieses Spiel genau richtig war. Von Beginn an wurde in allen Aktionen deutlich konzentrierter gearbeitet. Auch die Absprache auf dem Feld war richtig gut. Wunderbare Ballwechsel mit tollen Abwehraktionen und schönen Angriffen waren wieder zu beobachten. Die letzten Punkte durften dann auch wieder lautstark unterstützt werden. Am Ende stand ein ungefährdeter 2:0 Sieg gegen Burgdorf. Damit konnte auch der 3. Tabellenplatz wieder zurückgewonnen werden.

Man merkt das in dieser Liga jeder jeden schlagen kann und dass die Mädels, trotz ihres Durchschnittsalters genau richtig aufgehoben sind.

Jetzt gibt es am nächsten Spieltag zuhause den Top-Spieltag mit den ersten drei Teams der Tabelle!

Das Team vom 2.Spieltag: Julia, Ilinca, Kayra, Pauline, Karo, Livia, Nela, Matilda und Stefan

06.11.2022 - Stefan Sikorra - letzte Änderung am 06.11.2022
 
 
 

Valid XHTML 1.0! Valid CSS! Valid Atom 1.0!