TuS Altwarmbüchen Volleyball

Mannschaften

 
 

VSG Stederdorf/Wipsh. II-TuS Altwarmbüchen II0:360 Min.15:2516:2515:25

 

Coach:SvenSpielerinnen:Andi, Locke, Jenny, Mareike, Sille, Jenny, Jo, Sue

 

Rumms Bumms...

ging es zu, als wir am Samstag den 19.01.08 um 17:40 Uhr zum Spiel gegen VSG Stederdorf antraten.

Nach dem Schiedsen eines nicht besonders aufregenden Spiels zwischen Laatzen und Stederdorf mussten sich die kalten Muskeln und die eingeschlafenen Gehirne der 12 angetretenen Damen des TUS AWB erst einmal regenerieren, bevor es Stederdorf an den Kragen gehen konnte.

Im 1. Satz stand die Startaufstellung wie folgt auf dem Feld: Jo, Mareike, Jenny, Marleen, Sille und Tanja, welche hochmotiviert und natürlich fitter als fit auf den Anpfiff warteten.

Mit donnernden Anfeuerungsgebrüll ging dieser Satz erfolgreich in die ersten Punkte für AWB. Stederdorf hatte nach dem 5-Satz Match gegen Laatzen nicht besonders viel dagegen zu setzen und verlor den Satz deutlich mit 25:15 Punkten.

Diese Manier hielt sich im wahrsten Sinne des Wortes durch die Bank weg und bescherte Stederdorf eine Niederlage nach der Nächsten.

Im 2. Satz, gespielt von der Startaufstellung, wie schon erwähnt, gab es weiter auf die Mütze. Trotz wertvoller Hinweise des Stederdorfer Trainers wie: "Spiel!" oder "Aufpassen!" gewannen wir deutlich und souverän mit 25:16 Punkten.

Der 3. Satz, wer hätte es gedacht, machte die ganze Sache rund und endete mit 25:15 Punkten für ... AWB!!... und zwar exakt eine Stunde nach Anpfiff des 1. Satzes. Wie man Spiele mit ganzem Körpereinsatz gewinnt, zeigte Sue dann noch den Stederdorfer Damen und donnerte nicht nur gewaltige Hinterfeldangriffe vor die Füße des zersprengten Gegners sondern sich selbst auch gegen die Wand.

Somit ging es laut Laola singend unter die Dusche, die wir uns redlich verdient hatten.

Geschrieben von Jo...

24.01.2008 - Jo (Johanna Schorr) - letzte Änderung am 27.01.2008
 
 
 

Valid XHTML 1.0! Valid CSS! Valid Atom 1.0!